Share This Post

Deutsch-türkische Beziehungen auf Tiefpunkt

Im Interview mit RT Deutsch äußerte sich der Unternehmer und Gründer der Einwandererpartei ADD, Remzi Aru, kritisch über die Entwicklung der deutsch-türkischen Beziehungen. Für die Spannungen macht Aru in erster Linie die deutsche Seite verantwortlich. Deutsche Anschuldigungen, der türkische Geheimdienst unterhalte rund 6.000 Informanten in Deutschland, seien “lächerlich”. Angesichts der westlichen Haltung in Bezug auf den vereitelten Putsch in der Türkei sei die türkische Gemeinde enttäuscht von der politischen Führung in Deutschland und den USA. Aru führte das Interview über Skype am Zürichsee. Mehr auf der Webseite: https://deutsch.rt.com/

Quelle: RT Deutsch Veröffentlicht am 25.08.2016

Share This Post

Leave a Reply

Lost Password

Register

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen